Beantragung von Elterngeld

Eltern, die eine Bescheinigung für die Krankenkasse (zusätzliche Kinderkrankentage) oder Ihren Arbeitgeber benötigen, wenden sich bitte an das Sekretariat!

Notbetreuung für die Zeit vom 11. bis zum 29. Januar 2021

Sehr geehrte Eltern,

zunächst einmal wünscht das gesamte Ida-Kollegium Ihnen und Ihren Familien einen guten und gesunden Start ins Jahr 2021.

Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. Alle Eltern sind aufgerufen, Ihre Kinder - soweit möglich - zu Hause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten

(s. Schulmail-Archiv NRW 2021).

-      Notbetreuung

Ab dem 11.01.2021 findet eine Notbetreuung (vom 11.01. – 29.01.2021) statt und zwar:

montags bis donnerstags von 08:00 – 16:00 Uhr

und freitags von 08:00 – 15:00 Uhr.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ein Frühstücks- und ein Lunchpaket mit. 

Während der Notbetreuung in der Schule findet kein regulärer Unterricht statt. Die Kinder bearbeiten eigenständig unter Aufsicht der Betreuungskräfte der OGS den Wochenplan.

Das Anmeldeformular für die Notbetreuung finden Sie hier. ( Anmeldeformular Notbetreuung) Sie können Ihr Kind auch per Email anmelden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bitte geben Sie die Daten gemäß dem Anmeldeformular bis spätestens Freitag, 08.01.2021, 11:00 Uhr, an. Bitte haben Sie für diese kurze Fristsetzung Verständnis, da wir Zeit für die Personalplanung benötigen.

-      Unterricht auf Distanz (ab 13.01.2021 – 31.01.2021)

Die Materialien für den Distanzunterricht erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen am 11. und/oder 12.01.2021. Die Lehrerinnen informieren Sie bis spätestens zum 08.01.2021 wann und wo Sie die Unterlagen abholen können. Der Distanzunterricht beginnt am Mittwoch, 13.01.2021.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

J. Frye, Rektorin

K. Koch, Konrektorin

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch zum 80.!

Herr H. Helms wird am 21.12.2020 80 Jahre alt. Wir wünschen ihm alles Gute und sagen „DANKE“!

Er hat seit nunmehr 20 Jahren die Jugendverkehrsschule der Verkehrswacht in Münster betreut.

Viele Kinder der Idaschule haben unter seinen prüfenden Augen gelernt, sich im Straßenverkehr sicher und richtig zu verhalten.

Team der Idaschule

 Idaschule.Foto:(c)privat

Klasse 3c (Frau Noack)

Aktuelle Informationen für die Zeit bis Weihnachten

Liebe Eltern der Idaschule,

hier einige Zeilen aus dem Schreiben des Schulministeriums:

Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung gelten daher ab Montag, 14. Dezember 2020, folgende Regelungen: In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.

Dies bedeutet jetzt für Sie und uns einiges an Organisationsvermögen:

Nimmt Ihr Kind ab dem 14.12.2020 nicht mehr am Präsenzunterricht teil, schreiben Sie uns bitte bis Sonntag, 13.12. um 16 Uhr eine Mail an die Schulmailadresse.

Wie Ihr Kind Unterrichtsmaterial der Klassenlehrerin bekommen wird, teilen wir Ihnen ab Montag mit. Dieses Material ist identisch mit den Unterrichtsinhalten im Präsenzunterricht.

Ende der Weihnachtsferien/Wiederaufnahme des Unterrichts:

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020 (Zitat). Dies würde bedeuten, dass eine NOT-Betreuung angeboten werden wird.

Weitere Informationen folgen wahrscheinlich zu Beginn der kommenden Woche.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

J. Frye und K. Koch

Betreuung am 21. und 22.12.2020

Liebe Eltern der Idaschule,

wie Sie vielleicht bereits aus den Medien erfahren haben, beginnen die Weihnachtsferien dieses Schuljahr auf Grund der Pandemie bereits am Montag, den 21.12.2020. Der letzte Schultag ist daher Freitag, der 18.12.2020.

Es besteht die Möglichkeit, Ihr Kind im Notfall an den Ferientagen Montag, den 21.12. und Dienstag, den 22.12. in der Schule betreuen zu lassen.

Ein Antragsformular für eine Betreuung haben Sie bereits über die Klassenlehrerinnen erhalten oder es folgt in Kürze.

Anmeldeschluss ist der 04.12.2020! Bitte geben Sie den Antrag bis zu diesem Datum an die Klassenlehrerinnen zurück!

Kurze Info für die Eltern unserer OGS-Kinder: Es wird an diesen beiden Tagen Lunchpakete und kein warmes Mittagessen geben.

Mit freundlichen Grüßen

J. Frye (Schulleiterin)

K. Koch (Konrektorin)

 

Aktuelle neue Hygienemaßnahmen

Liebe Eltern,                                                                                                          

wir wurden am Freitagnachmittag informiert, dass eine Mitarbeiterin der OGS der Idaschule positiv auf Covid 19 getestet wurde. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt haben wir die betroffenen Mitarbeiter und die Eltern der betroffenen Kinder der Klassen 3a und 3c sofort telefonisch und schriftlich informiert und die Anweisung einer Quarantänemaßnahme ausgesprochen.

Informationen und Hinweise des Gesundheitsamtes haben wir an alle Betroffenen weitergeleitet.

Für alle anderen Kinder und Kollegen sind keine weiteren Maßnahmen vorgesehen.

 

Aktuelle neue Hygienemaßnahme

Wir haben am Freitag eine dringende Empfehlung der Stadt Münster zum dauerhaften Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, auch im Unterricht, erhalten.

Wir erachten diese Maßnahme als dringend erforderlich und bitten daher alle Kinder, Lehrer und Mitarbeiter/innen dieser Maßnahme ab Dienstag, den 24.11.2020, Folge zu leisten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

gez.

J. Frye                                                                      K. Koch

Rektorin                                                                  Konrektorin

"Aktion kleiner Prinz", November 2020

Aktion kleiner Prinz 1.Foto:(c)privat

Die Familien und Kinder unserer Schule haben auch wieder in diesem Jahr Geschenke für rumänische Waisenkinder und Kinder aus bedürftigen Familien gepackt.

Die „Aktion kleiner Prinz“ war in diesem Jahr an der Idaschule ein unglaublicher Erfolg! Das tolle Ergebnis vom letzten Jahr (damals 278 Päckchen) konnte tatsächlich nochmal geschlagen werden... in diesem Jahr wurden 362 Päckchen eingesammelt!

Wir möchten uns herzlich bei Frau Huss und Helfern für ihren Einsatz und die Organisation der Aktion bedanken!

Vielen Dank an die Familien und Kinder unserer Schule und unserem Kollegium für ihre Mitwirkung!

Aktion kleiner Prinz 2.Foto:(c)privat        Aktion kleiner Prinz 3.Foto:(c)privat

IBAN - Änderung für das Essensgeld ab 01.12.2020

IBAN-Änderung für das Essensgeld ab 01.12.2020

Liebe Eltern,

die Volksbank Münster hat Anfang September 2020 fusioniert. Sie heißt jetzt Volksbank Münsterland Nord eG.

Bitte beachten Sie bei zukünftigen Überweisungen die neue IBAN

DE68 4036 1906 0510 1003 02

oder ändern Ihren jetzigen Dauerauftrag. Lassen Sie sich nicht bei der Änderung der IBAN irritieren. Es tauch evt. die Meldung auf, Volksbank Kreis Steinfurt. Das ist alles okay.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. B. Purwins-Niehaus

B. Purwins-Niehaus

OGS-Koordinatorin

PS: Das Sekretariat benötigt für zukünftige Informationen dringend Ihre E-Mail. Bitte senden Sie kurz eine E-Mail mit Namen und Klasse Ihres Kindes an die Idaschule. Die E-Mailadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mund-Nasen-Schutz in der OGS und BMB (29.10.2020)

Liebe Eltern,                                                                         

auf Grund der aktuellen Lage in der Pandemie haben wir beschlossen, dass die Kinder in der OGS und der BMB während der gesamten Zeit ihren Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Bitte geben Sie ihrem Kind mehrere Mund-Nasen-Bedeckungen mit!                          

Dies gilt ab Montag, den 02.11.2020 bis auf Weiteres.

Mit freundlichen Grüßen

gez.

J.Frye                       K.Koch

Rektorin                   Konrektorin